wie alles begann...

1998

Jakob (Chöbi) Bürtsch und weitere Landwirte bauen auf rund 4 ha in der Schweiz Ölkürbisse an 

1999

Um die gemeinsame Ernte und die Verarbeitung und die Vermarktung zu organisieren wird die Kern AG gegründet. Ein Kürbiskernvollernter, eine Wasch- und eine Trocknungsanlage wurde angeschafft.

2000

Ausdehnung der Fläche auf 60 ha

2003

In Europa sind zu wenige Kürbiskerne vorhanden. Unser Lager kann zu einem guten Preis verkauft werden.

2004

Die Marktlage verändert sich. Produkte aus östlichen Ländern kommen in unsere Märkte. Wir können unsere Kerne schlechter verkaufen.

2004

Die Kern AG wird liquidiert. Chöbi Brütsch übernimmt die ganze Technik und das Warenlager.

2005

Die Fläche wird auf 5 ha reduziert. In den folgenden Jahren wieder stetig ausgedehnt. Verschiedene Bauern aus den Kantonen Thurgau, Zürich, St. Gallen und Schaffhausen bauen für uns Kürbisse an.

2006

Lydia Brütsch baut ein Netzwerk mit Hofläden und Marktfahrern auf, welche unsere Produkte in ihr Sortiment aufnehmen.

2008

Zu unserer Freude steigt die Nachfrage. Wir bauen einen Kühlraum für die Lagerung aller Produkte ein.

2015

Die Swissnessregelung wird spürbar. Wir bauen auf mehr als 30 ha Kürbisse an, die zu Kürbiskernprodukten weiterverarbeitet werden.

2017

Es freut uns sehr, dass wir den Anbau, die Ernte, das Waschen und Trocknen professionalisieren können. Wir ersetzen den, in die Jahre gekommene Kürbiskernvollernter und bauen in Barzheim eine neue, effiziente Trocknungsanlage ein. Den Ölofen zu Kürbiskerntocknung ersetzen wir durch einen Schnitzelofen.

 

Der Traum, die Kerne von der Saat bis auf den Tisch zu begleiten wird, mit dem Bau der Ölmühle, war. Unterstützt durch den Fond für Regionale Entwicklung und mit viel Eigenleistung blicken wir heute auf die intensive Bauzeit unserer schönen Mühle zurück.

Für den Holzbau wählten wir ein einzigartiges Pilotprojekt mit Buchenholz aus dem angrenzenden Wald. Eingebaut wird eine Mühle mit Röstung und Pressung, bei welcher die Gäste aus einem Schauraum mit verfolgen können.

 

Unsere Produkte können neu auch online, im Shop auf unserer neuen Homepage, bestellt werden.